Guter Saisonauftakt für die Salensteiner Korbballerinnen
Am 12. November 2009 fand die erste Runde der Korbballwintermeisterschaft der 2. Liga Damen statt. Die Salensteinerinnen konnten drei Siege aus vier Spielen davon tragen und haben sich damit einen guten Start für die laufende Saison verschafft.

Erstes Spiel gegen Zihlschlacht
Die Salensteinerinnen hatten das erste Spiel gegen den letztjährigen Aufsteiger Zihlschlacht 2 zu bestreiten. In der ersten Hälfte hatte Salenstein etwas Mühe ins Spiel zu finden, kaum einen Wurf konnte die Mannschaft in den ersten fünf Minuten verzeichnen. Zihlschlacht hingegen legte gleich zwei Körbe vor. Nach der Pause konnten die Salensteinerinnen aber durch diverse Weitwürfe und mit einigen Treffern vom Center aufholen. Das Spiel endete 5:4 für Salenstein.

Heimenhofen und Eggethof
Im zweiten Match galt es gegen Heimenhofen anzutreten. Das Spiel war weitgehend ausgeglichen und auch hier bewiesen die Salensteinerinnen Nerven und siegten knapp mit 5:4.
Als nächstes wurden die Seemeitli mit den letztjährigen Absteigern aus der 1. Liga, Eggethof, konfrontiert. Die Eggethöflerinnen konnten schon in den ersten Minuten einen Korb erzielen, aber die Salensteinerinnen liessen dies nicht lange auf sich sitzen. Durch Weitschüsse, zwei Konter und permanten Druck unter dem Korb konnten die Salensteinerinnen mit 6:2 den Sieg davon tragen.

Niederlage gegen Arbon
Als letztes wurde gegen Arbon gespielt. Salenstein spielte variantenreich, hatte jedoch Probleme beim Abschluss. Von den zahlreichen Würfen wollte kein einziger den Weg in den Korb finden, dabei schien der Sieg so nahe zu sein, da auch Arbon nur eine Chance verwerten konnte. Leider endete das Spiel trotz aller Bemühungen 1:0 für Arbon.

Eingesperrt
Nach der wohlverdienten Dusche standen die Seemeitli vor einer weiteren unerwarteten Herausforderung. Die Turnhalle war verlassen und alle Ausgänge abgeschlossen! Die Zihlschlachterinnen waren wohl von dieser Mannschaft so angetan, dass sie sie gar nicht mehr gehen lassen wollten!

Salenstein konnte an diesem Abend 6 Punkte verzeichnen, was eine sehr gute Vorlage für die gerade gestartete Wintersaison ist. Die nächste Runde findet am 10. Dezember in Salenstein statt, wo die heimische Mannschaft gegen Thundorf, Zihlschlacht 3 und Basadingen antreten wird.

Nächste Termine

Nov
3

03.11.2018

Nov
3

03.11.2018 13:00 - 15:00

Nov
24

24.11.2018 17:00 - 22:30

Mitglieder Login

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com