Zum ersten Mal auf dem Podest!
Am Sonntag, 09. August fand das Korbballturnier in Herblingen statt. Es dient den Korbballern aus Salenstein als einziger Test für die Rückrunde der Sommermeisterschaft. Mit guten Leistungen (vor allem in den zweiten Halbzeiten) konnten die ersten drei Gruppenspiele gewonnen werden und man zog in die Finalrunde der letzten vier ein. Dort spielte man zuerst gegen Zihlschlacht 5:5 Unentschieden. Somit musste man gegen Stein am Rhein unbedingt gewinnen, um den Final erreichen zu können. Zudem musste man auf einen Sieg von Neukirch/Roggwil hoffen. Die Salensteiner absolvierten ihren Teil erfolgreich und gewannen gegen Stein am Rhein knapp, aber verdient mit 7:6. Leider spielten Zihlschlacht und Neukirch/Roggwil in der anderen Begegnung Unentschieden, was für beide Teams den Finaleinzug bedeutete. Dadurch musste Salenstein im Spiel um Rang drei nochmals gegen die Akteure aus Stein am Rhein antreten. Nach einem 5:2-Rückstand in der Pause, konnten die Salensteiner in der zweiten Halbzeit nochmals aufdrehen und mit 7:5 gewinnen. Somit konnte man am Turnier in Herblingen zum ersten Mal überhaupt einen Podestplatz ergattern. Es bleibt jedoch zu erwähnen, dass keine Nationalligamannschaften dabei waren, da diese eine Meisterschaftsrunde bestritten.

Die Salensteiner Spiele

Gruppenspiele
Salenstein - Löhningen
7
:
6
Neuhausen II - Salenstein
2
:
5
Wil I - Salenstein
4
:
11
Salenstein - Neukirch/Roggwil
4
:
6
Finalrunde
Zihlschlacht - Salenstein
5
:
5
Salenstein - Stein am Rhein
7
:
6
 
 
 
Spiel um Platz 3
 
 
 
Salenstein - Stein am Rhein
7
:
5

Nächste Termine

Feb
9

09.02.2019 - 10.02.2019

Mär
22

22.03.2019 18:00 - 22:00

Mitglieder Login

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com