Welcher Fuss ist nun verletzt?
Im zweitletzten Spiel der NLB-Meisterschaft hatte sich Sascha leider den Fuss verletzt (für ihn war es das letzte Spiel) und wurde anschliessend von den jungen und sympatischen Samariterinnen (siehe Bild) "abtransportiert". Sascha leidet immer noch unter Schmerzen, wenn er Sport machen muss und trägt deshalb eine Schiene am linken Fuss. Sascha ist schon richtig deprimiert, dass der Heilungsprozess so langsam vorwärts geht. Beim Training für die Abendunterhaltung (als Kämpfer der Antiterroreinheit) erhielt er einen weiteren Dämpfer. Nun schmerzte ihn nicht mehr der Fuss, an dem er die Schiene trug, sondern sogar der andere, der bei seinem Unfall gar nicht verletzt wurde.
Sascha wollte schon das Training beenden, da er unter diesen Umständen nicht mehr trainieren konnte, denn für den "gesunden" Fuss hatte er ja keine Stütze dabei. Da gaben ihm seine Turnkameraden einen sehr wertvollen Tipp:
Sascha soll die Schiene vom rechten?! Fuss ausziehen und dann am wirklich verletzten linken Fuss anziehen. Vielleicht vergehen dann die Schmerzen am "gesunden" Fuss!

Nächste Termine

Feb
9

09.02.2019 - 10.02.2019

Mär
22

22.03.2019 18:00 - 22:00

Mitglieder Login

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com