Zu spät, aber warum?
Vor ein paar Wochen hatte Philipp einen Sitzungstermin für das Jubiläums-Festwochenende im August. Als seriöses Mitglied des Turnvereins wollte er logischerweise pünktlich sein. Etwa eine Stunde vor Sitzungsbeginn bemerkte er allerdings, dass ihm dieses Unterfangen unmöglich gelingen wird und verständigte einen seiner Sitzungskollegen per Telefon. "Es werde etwa 20 Minuten später" meinte er. Die Damen und Herren der Sitzungsrunde nahmen dies zur Kenntnis. Als sich Philipp zum Sitzungsende jedoch immer noch nicht blicken liess, fragten sich die Anwesenden, wo er denn geblieben sein könnte. Keiner hatte eine Ahnung.
Aus unbekannten Kreisen konnte man ein paar Tage später folgendes erfahren: Philipp war mit der angekündigten Verspätung mit seinem Auto von zu Hause aus gestartet (Wie diese Verspätung zustande kam, ist Sache von Ermittlungen). Allerdings kam er nicht sehr weit. Schon nach wenigen Fahrminuten stand er still. Er hatte in der Eile nicht bemerkt, dass der Sprit fast alle war. So musste er notgedrungen nach Hause GEHEN, um den Notkanister mit dem Spritnachschub zu holen. Als die Fahrt mit beträchtlicher Verzögerung weitergehen konnte, war die Sitzung bereits zu Ende, sodass es für Philipp keinen Sinn mehr machte, zum Sitzungsort zu fahren.

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Mitglieder Login

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com