TRAININGSIDEEN FÜR DEN TURNVEREIN

Diese Seite soll allen Leitern helfen, ihre Trainings abwechslungsreicher gestalten zu können. Bis heute sind einige Vorschläge zu den wichtigsten Rubriken des Turnens zusammengekommen. Für die Ergänzung weiterer guter Ideen ist eure Mithilfe gefragt.


Spannungsübungen

  • Schubkarre: A geht in den Liegestütz und B hebt A in die Schubkarre an. Dann lässt er abwechslungsweise das linke oder das rechte Bein los. A sollte so gut gespannt sein, dass die Beine beieinander bleiben und nicht zu Boden fallen.
  • Pendel: A stellt sich in Hochhalte in die Mitte zwischen B und C hin. B und C und stossen sich A gegenseitig wie ein Pendel zu.
  • Brett aufheben: A legt sich auf den Rücken und spannt den Körper. B hebt nun A an den Füssen bis ca 45° an. (Nicht mehr, da sonst der Kopf zu stark abgeknickt wird)

Leichtathletik

  • Sprintstart: mit beiden Beinen abstossen
  • Sprintstart: Konzentration (Startkomandos verschieden lang)
  • Sprintstart: Reaktionsspiele
  • Sprintstart: Fallstart
  • Sprintstart: Ferse vor dem Start nach hinten fallend (Vorstreckung des Muskels)
  • Lauftechnik: Sprint- ABC (Anfersen, Hopserlauf, Skipping, Fussgelenklauf, wechselseitiger Kniehub, Kniehebelauf, Hüpfen, Stechschritt)
  • Lauftechnik: Gleichzeitiges Anfersen und Knieheben (schwierige Übung)
  • Lauftechnik: verschiedene Frequenzen, Übergang zu laufen.
  • Weitsprung: Steigerungsläufe mit betontem Überlaufen des Balkens, kein Stemmen, aktives Bodenfassen, ganze Fusssohle flach aufsetzen, kein Treibenlassen.
  • Weitsprung: Hopserlauf
  • Weitsprung: Anlaufen mit betont aufrechtem Oberkörper, hohen Knie
  • Weitsprung: Rhytmisieren (kurz, lang, kurz)

Krafttraining

  • Beinrückheben am Kasten: Bauch auf Schwedenkasten liegend, Gewicht an Ferse fixieren und dann anfersen (hintere Oberschenkelmuskulatur)
  • Oberschenkelheben gegen Widerstand (Gummi an Sprossenwand)
  • Kniebeugen mit variablem Gewicht: Bänkli an Sprossenwand einhängen, Partner sitzt auf Bänkli (je weiter vorne, desto schwerer ist das Gewicht). Für die Kniebeugen hält der Turner das Bänkli auf Schulterhöhe.
  • Sprunglauf: über Hindernisse, Hürdensprünge
  • Schiebe- und Ziehübungen
  • Antritt- und Beschleunigungsläufe: mit/ohne Partnerwiderstand
  • Schrittwechselsprünge mit Armhantel
  • Treppenläufe: mit erhöhter Schrittfrequenz
  • Pendelläufe
  • Sprungläufe
  • Seilspringen
  • Ausfallschritte mit Hantel
  • Aufsteigen auf Kasten: mit Schwungbeineinsatz
  • Einbeinspringen: Partner hält anderes Bein, Schwungbein hoch, ganze Sohle am Boden, geringer Beugewinkel, kurze Stützzeit.
  • Tiefsprünge: ab Kasten auf den Boden und auf den Kasten, dabei darf die Ferse den Boden nicht berühren.

Ausdauertraining

  • Waldlauf
  • Cirquit 1 (Runde a 2'): 100 x Seilspringen, 2 Runden laufen, 10 x Bänklispringen, 10-5-5 Medizinballprellen, 4 x Seitwärts
  • Cirquit 2 (20'): 1' Seilspringen, 1' Arbeit: Liegestütz (2x), Rumpfbeugen (2x), Rücken, Froschhüpfen, Hantel (Brust), Klimzüge, Medizinballstossen
  • Cirquit 3: 200m laufen, seitwärts hüpfen, Treppe hochspringen, Liegestütz, Rumpfbeugen, 4 x Konter, 10 Würfe 1m
  • Linienlauf - Pyramide: 10m-20m-30m-20m-10m Sprint (mit oder ohne Ball)
  • Korbleger - Drill: Ganze Länge dribbeln und Korbleger + Nachwurf bis Treffer falls daneben. Pass zurück + 5 Strecksprünge. Wer hat zuerst 20 Korbleger (Nachwürfe zählen nicht)
  • Flieger - Pass: 2 Einerkolonnen im Abstand 3m, Fliegerpass spielen und sofort auf der anderen Seite in der Kolonne anschliessen
  • Fliegend - Ballprellen: Ball in der Luft einhändig an die Wand prellen
  • Sprintserien mit Wurf: Sprint ohne Ball von Korb zu Korb. Der Partner gibt beim Korb den Pass zum Wurf
  • Einhol - Reaktionssprint: Auf Zeichen laufen beide los, der Hintere versucht den Vorderen einzuholen.
  • Sprint - Ausscheidungs- Drill: Schnellster scheidet aus, andere machen weiter (ev. mit Handicap).

Literatur

Bereich Name des Buches Verfasser Verlag ISBN
Leichtathletik Leichtathletik 1 (Laufen) Jonath, Krempel, Haag, Müller rororo 3-499-18660-8
Leichtathletik Leichtathletik 2 (Springen) Jonath, Krempel, Haag, Müller rororo 3-499-18661-6
Leichtathletik Leichtathletik 3 (Mehrkampf, Werfen) Jonath, Krempel, Haag, Müller rororo 3-499-18662-4
Krafttraining Fitness - Training ohne Trott
700 Übungen für dauerhaften Trainingsspass
Peter Naunheim Verlag an der Ruhr 3-86072-229-8

Dank

Ein Dank gebührt allen, die an der Erweiterung dieser Seite mitgeholfen haben. Besten Dank!

Nächste Termine

Sep
22

22.09.2018

Nov
3

03.11.2018

Nov
3

03.11.2018 13:00 - 15:00

Mitglieder Login

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com