Kompletter Medaillensatz für Jugi Salenstein

Vom Jugitag in Müllheim brachten die 23 erfolgreichen Jugendriegler der Jugi Salenstein einen kompletten Medaillensatz nach Hause. Gold holte Aline Baumann, Silber Eliane Baumann und Bronze erkämpfte sich Gian Nater. Sieben weitere Kinder durften eine Auszeichnung (Bester Drittel) in Empfang nehmen. Wenn man bedenkt, dass auf 1300 Kinder 54 Medaillen verteilt wurden (auf 23 Kinder eine), ist das eine beachtliche Leistung.

Bereits um 8 Uhr begann der Wettkampf in Müllheim. Bis zum Mittag sammelten die Jugendriegler Punkte im Sprint, Weitsprung, Weitwurf, Mattenwurf, Hindernislauf und den Geräten Sprung, Barren und Bodenturnen. Es gab dabei zwar einige Enttäuschungen, mehrheitlich wurden aber gute bis sehr gute Resultate erzielt. So wurden einige Kinder mit Bestnote 10 ausgerufen. Das intensive Training hat sich also ausgezahlt.

Nach einer längeren Mittagspause starteten die Kinder in der Pendelstafette. Die grösseren Jugendriegler durften dabei bei der Jugi Ermatingen aushelfen, die kleinen konnten eigene Mannschaften bilden. Leider reichte es jeweils knapp nicht für das Finale. Pech hatte vor allem die schnelle Mädchengruppe, die den Final wegen einem Wechselfehler verpasste.

Nach einer weiteren Wartezeit begann dann um 17.15 Uhr endlich die lang ersehnte Rangverkündigung. Mit lautem Jubel wurden die drei Podestränge gefeiert.

Müde und glücklich über die tollen Resultate trafen die Jugendriegler um 18.15 wieder in Salenstein ein.

Ein grosser Dank gebührt den 3 Kampfrichtern des TV Salenstein, die den ganzen Tag für die Kinder im Einsatz standen. Weiterer Dank gilt den Eltern, die als Chauffeure und vor allem als Fan die Kinder begleiteten. Durch ihre Anwesenheit zollten sie den Leistungen der Kinder und der Arbeit der Jugileiter Respekt.

Knaben 2000 (54 Teilnehmer)

6. Fabian Hutterli (Auszeichnung)

Mädchen 2001 ( 79 Teilnehmer)

65. Samira Huber

72. Stella Steiger

Knaben 2002 (80 Teilnehmer)

41. Nicolas Nater

69. Luca Hanimann

Mädchen 2002 ( 71 Teilnehmer)

44. Valentina Fretz

58. Leana Erni

Knaben 2003 (96 Teilnehmer)

8. Joel Meier (Auszeichnung)

83. Levin Huber

Mädchen 2003 (74 Teilnehmer)

2. Eliane Baumann (Medaille)

43. Rebekka Schicker

Knaben 2004 (83 Teilnehmer)

17. Manuel Schneider (Auszeichnung)

Mädchen 2004 (82 Teilnehmer)

10. Heloisa Schmid (Auszeichnung)

51. Sina Müller

Mädchen 2005 (98 Teilnehmer)

39. Ismena Schmid

48. Michelle Singer

Knaben 2005 (65 Teilnehmer)

3. Gian Nater (Medaille)

19. Tim Ribi (Auszeichnung)

61 Dominic Müller

63. Patrick Lauener

Mädchen 2006 (47 Teilnehmer)

1. Aline Baumann (Medaille)

6. Elisa Schneider (Auszeichnung)

9. Kim Meier (Auszeichnung)

 

Nächste Termine

Nov
3

03.11.2018

Nov
3

03.11.2018 13:00 - 15:00

Nov
24

24.11.2018 17:00 - 22:30

Mitglieder Login

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com