Die Salensteiner Jugikinder zog es dieses Jahr erneut nach Frauenfeld in die Turnfabrik. Es gab vieles zu entdecken. Am meisten freuten sich die Nachwuchsturner auf die grosse Schnitzelgrube.

Mit der Turnfabrik verbinden die erst bis siebt Klässler aus Salenstein nur gute Erinnerungen. Am 26. November war es wieder soweit. Mit rund 45 Kindern kamen die sechs Begleitpersonen bei der Halle an. In Gruppen durften die Kinder verschiedene Geräte und Übungen ausprobieren. Nach dem Ringturnen, Trampolin springen, Bodenturnen, Schwebebalken balancieren und klettern, genossen die Kinder einen von den Eltern gesponserten Zvieri aus Kuchen und Getränken.

Danach ging es bereits weiter. Das langersehnte „freie Turnen“ war da. Nun durften alle Geräte ausprobiert werden. Unter der Aufsicht der Leiter tobten sich die Kinder aus. Es gab wagemutige Sprünge in die Schnitzelgrube und motivierte Jungs bauten eine Mattenburg. Doch der Turnergedanke ging nicht verloren. Beispielsweise probierten einige Mädchen, ob sie einen Überschlag können, sowie ein Rad auf dem Schwebebalken. Nach einem gelungenen Turnfabrikbesuch möchten wir uns bei den Leitern und Eltern für ihre Unterstützung bedanken.

Nächste Termine

Feb
9

09.02.2019 - 10.02.2019

Mär
22

22.03.2019 18:00 - 22:00

Mitglieder Login

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com